Die Natur heilt langsam aber gründlich

Natur heilt | Naturheilungszentrum

Zum Thema Erstverschlimmerung 

Wir kennen den Begriff Erstverschlimmerung am ehesten aus der Homöopathie, der besagt, Zitat:

Die homöopathische Erstverschlimmerung ist die Erstwirkung des verabreichten Mittels auf den Organismus. Die Nachwirkung ist das, was der Organismus unternimmt, um das Gleichgewicht wieder herzustellen = Selbstheilung. Eine starke Nachwirkung kann auf eine gute Lebenskraft hindeuten.

08.10.2014 www.atm.de

So wie in der Homöopathie kann die Erstverschlimmerung auch in der Geistheilung einsetzen, der Unterschied ist, dass die Energien in der Geistheilung in erster Linie auf das seelisch/ geistige wirkt und dann erst auf den Organismus (bei Hochpotenzen in der Homöopathie ist es ebenfalls so). 

Als Behandler erwünscht man sich diese Entwicklung in der Therapie, als Patient kann die Reaktion erstmal erschreckend wirken, weil man erstens manchmal nicht einordnen kann wodurch die Beschwerden verstärkt werden und warum das so sein muss, und zweitens mit den Beschwerden erstmal zu tun hat und damit leben muss.

Ich gebe meinen Patienten immer die Möglichkeit, dass ich die Erstverschlimmerungs -Beschwerden minimiere, indem ich helfe den Prozess zu beschleunigen und ihnen auf jedenfall rate, die Entwicklung nicht mit Schmerzmittel oder dergleichen zu unterdrücken, damit der Heilungsprozess weiter laufen kann.

In dieser Komplexität des menschlichen Körpers mit der Seele und dem Geist zeigt sich das Zusammenspiel dergleichen, denn die Geistheilung wirkt in erster Linie auf Geist und Seele und manifestiert die Heilung im Körper. Bei dieser Behandlungsmethode Geistheilung wird Geist, Seele, Körper und das Umfeld erfasst. Wir brauchen Zeit und Geduld für diese Prozesse, um den Körper heilen zu lassen. Die Dauer der Genesung hängt von der Beschaffenheit des Menschen ab, jeder reagiert durch seine eigene Beschaffenheit anders. Ich kann keinen Zeitplan vorgeben. 

Das Gottvertrauen ist hier wichtig und richtig!

Viele Beschwerden finden ihre Ursache im Vorleben. Dieses stellt sich bei der Diagnostik heraus. Sollte sich die Annahme einer karmischen * Ursache herausstellen, könnten die Reaktionen auf die Behandlungen etwas intensiver sein, das hat damit zu tun, dass sich das Problem schon mindestens einmal körperlich zeigte, also es muss tiefer in die Materie eingetaucht werden. * früheres Handeln bestimmt das gegenwärtige Schicksal

Es ist vergleichbar mit einer Operation wo das zu operierende Organ unter den anderen Organen liegt. Nach so einer Operation hat man meist mehr Schmerzen verglichen zu einer „oberflächlichen“ Operation.

Es ist auf jeden Fall wichtig sich bei einer Erstverschlimmerung nach der Behandlung bei mir zu melden, um Ihnen den Verlauf zu erörtern und gegebenenfalls zu beschleunigen. 

Hier noch ein sehr passendes Zitat:

Wenn Sie mal hier und dort Schmerzen bekommen, so fürchten Sie nichts, denn das sind Regelungsschmerzen. Da, wo alles in Unordnung war, muss die Gesundheit sich den Weg erkämpfen und solange daran arbeiten bis das kranke Organ wieder in Ordnung ist.

Bruno Gröning
Therapie Zentrum Naturheilungszentrum

Weitere Informationen bekommst du von mir persönlich.

Deine Heilpraktikerin Karin Strelau-K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

d

Welcome to Reina

Step into a true oasis of digital beauty we devised for your new beauty center, resort or spa website.

Monday to Friday 09:00 - 20:00 hrs
Saturday 09:00 - 18:00 hrs
Sunday 09:00 - 18:00 hrs